Y/our präsentiert den neuen Herbst/Winter Trend Look „MaroonFlair“

Sinnlich und charismatisch, so präsentiert sich Y/our in dieser Saison mit dem Trend Look „MaroonFlair“.

Der Fokus liegt in dieser Saison auf gleich zwei Merkmalen. Die neue Schattiertechnik in Rost und Braun zaubert unwiderstehlich ausdruckstarke Augen. Dazu harmonieren kräftig betonte Lippen in einem warmen Marone Ton für einen besonders verführerischen Look.

Der Teint strahlt dabei mittels leichten Foundation-Texturen während die Wangen mit einem Hauch Rouge dezent akzentuiert sind.

FaceContouring sorgt mit glänzenden Highlights zusätzlich für einen unwiderstehlichen „WOW“ Effekt.

Y/our präsentiert den neuen Herbst/Winter Trend Look „GoldenGlam“

GoldenGlam

 

Edel und verführerisch, so präsentiert sich Y/our in dieser Saison mit dem neuen Trend Look „GoldenGlam“.

Eingetaucht in wertvolles Gold glänzen die Augen mit den Sternen um die Wette. Ein brauner Lidstrich ergänzt dieses opulente Augen Make-up optimal.

Die Lippen wirken dabei sinnlich in einem schmeichelnden, satten Braunton, der dazu perfekt harmoniert.

Der Teint strahlt mittels leichten Foundation Texturen ebenmäßig und bildet zusammen mit einem Hauch Puder Rouge die ideale Basis für diesen unwiderstehlichen Trend Look

Y/our präsentiert den neuen TrendLook „GLAMOUR GLOW“

Für einen strahlenden Teint sorgt Y/our MakeUpStick in Kombination mit Y/our BrushConcealer, der feine Linien und Schatten einfach verschwinden lässt. Y/our CompactPowder sorgt für lange Haltbarkeit, mattiert und verfeinert dabei das Hautbild.

Ein Hauch Y/our PowderRouge PR06 aufgetragen mit dem Y/our PowderBrush zaubert zart gebräunte Wangen und sorgt für natürliche Frische.

Verführerische Metallic Eyes mit Y/our ShinyPowder SP02, Y/our ShinyPowder SP03 und Y/our EyeShadow ES04 in edlen, irisierenden Bronze Nuancen bilden das Highlight des neuen Looks. Y/our CakeEyeLiner CL01 und Y/our EyePencil EP01 in Schwarz verleihen den Augen noch mehr Intensität.

Für mehr Dramatik und einen besonderen „Wow“ Effekt sorgen Y/our EyeLashes EL01.

Die Lippen schimmern sinnlich mit Y/our LipPencil LP06 und Y/our LipStick LS08 in einem warmen Kupfer Ton.

Y/our lud ein zur Live Präsentation MYSTIC PURPLE

Y/our lud am Sonntag zur Live Präsentation des neuen Trendlooks MYSTIC PURPLE an unserem Model Kristina ein. In der Schminkschule in Aachen genoßen die Y/our Kunden einen interessanten und lehrreichen Nachmittag zum Thema MakeUp und SkinCare und konnten zudem ihre eigenen Erfahrungen austauschen. Neben Nude Look und neuen Augen MakeUp Techniken kam der Trendlook MYSTIC PURPLE besonders gut an. Profi-Fotograf & Designer Michel Kitenge, der u.a. die Bilder zum neuen Look schoß, war auch vor Ort und hielt die gemeinsamen Stunden in Bildern fest. Im Anschluß an die Vorführung ging es mit allen Teilnehmern und dem gesamten Y/our Team ins Traditionslokal „Am Knipp“, Aachens ältester Gaststätte ein.

 

 

Einstimmung auf die kommende Herbst/Winter-Saison mit Y/our

„MYSTIC PURPLE“

Was wäre der Winter ohne dunkle, selbstbewusste und weibliche Farben wie Bordeaux und Violett?

Diese Frage müssen wir uns in der kommenden Saison nicht stellen.
Der Winter 2012/2013 beschert uns neben klassisch dunklen Tönen auch das eine oder andere Highlight in gänzlich untypischen Farben für die kalte Jahreszeit. Tiefdunkles Bordeaux, Violett und Aubergine warten auf uns, und sind bereits jetzt von den High-Fashion Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken.

Bordeaux und Violett haben eine weibliche und gleichzeitig sehr verwegene, fast schon düstere Wirkung.

Zeitloses Schwarz dominiert in der kalten Saison erneut. Schwarz als Trendfarbe zu bezeichnen, wäre eine glatte Untertreibung. Keine Herbst-/Wintersaison kommt ohne die Trend-Nichtfarbe Schwarz aus.

Als besonderer EyeCatcher dienen künstliche EyeLashes, welche die Akzentuierung der Augen mit einem EyePencil in schimmerndem Aubergine effektvoll in Szene setzen. Der cremige Lippenstift in mystischem Bordeaux sowie ein Hauch PowderRouge auf den Wangen, verleihen dem Glamour-Look den letzten Schliff.